liceoartisticolisippo-ta
» » Hug Schapler - Überlieferung und Stilwandel: Ein Beitrag zum frühneuhochdeutschen Prosaroman und zur lexikalischen Paarform (Zürcher Germanistische Studien) (German Edition)

Hug Schapler - Überlieferung und Stilwandel: Ein Beitrag zum frühneuhochdeutschen Prosaroman und zur lexikalischen Paarform (Zürcher Germanistische Studien) (German Edition) ebook

by Peter Bichsel


Der Autor: Peter Bichsel wurde 1965 in Bern geboren.

Der Autor: Peter Bichsel wurde 1965 in Bern geboren.

Überlieferung und Stilwandel : ein Beitrag zum frühneuhochdeutschen Prosaroman und zur lexikalischen Paarform. Published 1999 by P. Lang in Bern, New York. Thesis (doctoral) - Universität Zürich, 1997/98. Zürcher germanistische Studien - B. 3.

Überlieferung und Stilwandel : ein Beitrag zum frühneuhochdeutschen Prosaroman und für lexikalischen Paarform. Early modern, 1500-1700.

Hug Schapler ist eine von vier Prosaübersetzungen französischer chansons de geste, die Elisabeth von Lothringen um. .Peter Bichsel: Hug Schapler. berlieferung und Stilwandel. Ein Beitrag zum frühneuhochdeutschen Prosaroman und zur lexikalischen Paarform.

Hug Schapler ist eine von vier Prosaübersetzungen französischer chansons de geste, die Elisabeth von Lothringen um 1437 fertigte. Der spätmittelalterliche Ritterroman enthält die sagenhafte Geschichte Hugo Capets, des Gründers der Kapetingerdynastie, der als Nachkomme eines Metzgers auftritt und schließlich durch Tapferkeit den Königsthron erwirbt. Bern u. Peter Lang 1999 (Zürcher Germanistische Studien 53). ISBN 978-3-906761-79-4. Bernhard Burchert: Auf dem Weg zum Roman.

Peter Bichsel: Hug Schapler. Anmerkungen zu der Gattungskontroverse um den 'Hug Schapler' In: Zeitschrift für deutsche Philologie, 107. Band 1988, Heft 3, S. 400-410. Urtel Hermann: Der Huge Scheppel der Gräfin Elisabeth von Nassau-Saarbrücken nach der Handschrift der Hamburger Stadtbibliothek.

Find nearly any book by Peter Bichsel. Get the best deal by comparing prices from over 100,000 booksellers.

Graphematische Untersuchungen Zum Fr�hneuhochdeutschen book. Start by marking Graphematische Untersuchungen Zum Fr�hneuhochdeutschen as Want to Read: Want to Read savin. ant to Read.

Book digitized by Google from the library of the University of Michigan and uploaded to the Internet Archive by user tpb.

Book digitized by Google from the library of the University of Michigan and uploaded to the Internet Archive by user tp. Das Pferd des Herrn von Osten: Der kluge Hans. Ein Beitrag zur experimentellen Tier- und. by. Oskar Pfungst, Karl Stumpf.

To ensure we are able to help you as best we can, please include your reference number: Z2UNMCFAGH.

Translations in context of "auch ein Beitrag" in German-English from Reverso Context: Auf diese Weise . Mit dieser Initiative wird auch ein Beitrag zum Aufbau und zur Strukturierung des Europäischen Forschungsraums in der Ostseeregion geleistet

Translations in context of "auch ein Beitrag" in German-English from Reverso Context: Auf diese Weise wird auch ein Beitrag zur institutionellen Stärkung der chilenischen Land- und Seestreitkräfte geleistet. Mit dieser Initiative wird auch ein Beitrag zum Aufbau und zur Strukturierung des Europäischen Forschungsraums in der Ostseeregion geleistet. This initiative shall also contribute to the establishment and structuring of the ERA in the Baltic Sea Region. Mit der Entwicklung legaler Online-Musikdienste in der Union dürfte auch ein Beitrag zur Bekämpfung von ungen im Internet geleistet werden.

Der Hug Schapler ist eine der vier Prosaübersetzungen französischer Chansons de geste, die von Elisabeth von Nassau-Saarbrücken aus der Zeit um 1437 überliefert sind und am Anfang der Tradition des frühneuhochdeutschen Prosaromanes stehen. Der Hug Schapler eignet sich vor allem deshalb zu einer sprach- und textsortengeschichtlichen Untersuchung, weil an seinem Beispiel Überlieferung und Bearbeitung dieser Texte bis ins 19. Jahrhundert lückenlos nachvollzogen werden können. Im ersten Teil der Arbeit werden der Überlieferungsweg und die formalen Veränderungen des Textes nachgezeichnet. Es wird versucht, stilistische Eingriffe vor ihrem geistesgeschichtlichen Hintergrund darzustellen. Der zweite Teil konzentriert sich ganz auf die lexikalische Paar- oder Zwillingsform. Das in den Prosaromanen wie in mittel- und frühneuhochdeutschen Texten überhaupt häufige Stilmerkmal wird in seiner quantitativen wie qualitativen Entwicklung bis ins 19. Jahrhundert hinein verfolgt.
Hug Schapler - Überlieferung und Stilwandel: Ein Beitrag zum frühneuhochdeutschen Prosaroman und zur lexikalischen Paarform (Zürcher Germanistische Studien) (German Edition) ebook
Author:
Peter Bichsel
Category:
History & Criticism
Subcat:
EPUB size:
1548 kb
FB2 size:
1782 kb
DJVU size:
1494 kb
Language:
Publisher:
Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften (January 1, 1999)
Pages:
384 pages
Rating:
4.7
Other formats:
mbr lit docx rtf
© 2018-2020 Copyrights
All rights reserved. liceoartisticolisippo-ta.it | Privacy Policy | DMCA | Contacts